Traumata der Kriegsgeneration und ihr Einfluss auf die nachfolgenden Generationen

In diesem Seminar erfährst du, welchen Einfluss die Kriegstraumata deiner Ahnen auf dich und dein jetziges Leben haben. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf unsere Beziehungen und auf unsere Kinder. Alle Blockaden, die du in deinem familiären System auflöst, rufen eine neue Liebe, Kraft und Inspiration für dein Leben hervor.

Möchtest du in deiner Beziehung mehr Liebe und Tiefe oder suchst du nach einer liebevollen Beziehung? Suchst du Gesundheit und ein erfülltes Leben?

Wünscht du deinen Kindern und Enkelkindern, dass sie frei von familiären Lasten sind?

Möchtest du im allgemeinen, dass die deutsche Seele von dem Kriegstraumata befreit wird?

Vielfältige Methoden erwarten dich, die du in deinem Beruf oder Alltag anwenden kannst.

Wir freuen uns auf euch und öffnen speziell das Seminar für Jugendliche ab 14 Jahren. 

Für die Fernteilnahme gibt es keine Altersbegrenzung und du kannst gerne dich, deine Kinder und Enkelkinder anmelden.

Dienstag 30. Juni 2020, 18-21 Uhr

Seminarhaus 22397 Hamburg/Duvenstedt, Suurwisch 3

Teilnehmer 50 €, Fernteilnehmer 30 € 

Einzeltermine buchbar für Mittwoch 31. Juni 2020

inhaltliche Information: 

Dr. Annegrit Kahle 033232 38485  kamal@online.de www.annegrit.npage.de

Anne-Karen Fischer 017629660340 fischerannek@web.de  www.quelle-des-lebens.net

Anmeldung und Organisation: Barbara Becker 0173 3645316 von 9-18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.