Universelle Aufstellungen der Neuen Zeit

Universelle Aufstellungen der Neuen Zeit mit Anne-Karen Fischer im Yogazentrum „sohong“, Kochstrasse 128, 04277 Leipzig

jeweils von 10 – 13 Uhr

Kosten 30 €

Termine und Themen 2020:

29.08.2020    Selbstliebe entfalten

19.09.2020   Spiritualität leben – Innovative, liebevoll verbindende Strukturen in der Gesellschaft erschaffen

28.11.2020   Berufung stressfrei leben – Glaubenssätze erkennen und transformieren

29.08.2020 Selbstliebe entfalten

Die universelle Aufstellung der Neuen Zeit zu diesem Thema ist etwas ganz Besonderes. Jeder Mensch wünscht tief im Herzen sich selbst innig zu lieben und zu achten. Die Geschichte der Menschheit der letzten Jahrtausende ist geprägt von Gewalt, Missbrauch, Zerstörung, Krieg, Krankheit, Leiden, Trennung und Unbewusstheit. Das ist für alle Wesen bewusst und unbewusst sehr belastend und schwächend und macht es oft fast unmöglich das persönliche höchste Potenzial leben zu können. Die Ursache für den uneingeschränkten Fluss des Lebens ist bedingungslose Liebe. Wie wäre es, wenn jeder Atemzug, jedes Augenzwinkern, jeder Schritt deines Lebens, Liebe ohne Bedingungen sichtbar und erfahrbar machen würde? Die Wirkungen wären innerer Frieden, stabile Selbstliebe und Nächstenliebe. Jedoch sieht die Realität in unserer Welt oft anders aus. Die meisten Menschen haben gelernt, das Strenge und Unbarmherzigkeit mit sich selbst zum guten Ton gehören. Mit der universellen Aufstellung der Neuen Zeit zum Thema „Selbstliebe entfalten“ bietet Anne-Karen Fischer einen liebevollen, gemeinschaftlichen Weg an, aus diesen leidschaffenden, energieraubenden Mechanismen und Glaubenssätzen auszusteigen. Mitgefühl, Selbstliebe, Vertrauen, Lebensfreude und innige Verbundenheit können für jede/n Teilnehmer/in wieder zu einer greifbaren und aktiv lebbaren Basis und Handlungsvoraussetzung des Lebens werden. Alle TeilnehmerInnen sind über den gesamten Zeitraum selbst aktiv und folgen geführt von Anne-Karen Fischer der intuitiven Interaktion im Raum. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

19.09. 2020 Spiritualität leben. Innovative, liebevoll verbindende Strukturen in der Gesellschaft erschaffen. 

Wo in uns wohnt die Quelle für eine stetige Verbindung zum Kosmos? Sie wohnt in unserer Seele und die Qualität unseres Lebens hängt von der Beziehung zu ihr ab. Sie ist die Größe in uns, die den Weg kennt. Gibt es eine liebevolle, bewusste Beziehung zur Seele, hast du Vertrauen in den unendlichen Kreislauf des Lebens und gibst dich ihm hin. Die Beziehung zu deiner Seele zu pflegen ist aktive spirituelle Arbeit, die deine ganze Aufmerksamkeit braucht und einer kontinuierlichen Disziplin bedarf. Das klingt sehr streng. Ja! Es braucht deine Präsenz, jedoch aus deinem Herzen. Die Liebe zu dir selbst, zum Leben und zur Veränderung zu wecken, kann ein Weg sein, auf dem du ganz eigene und dir entsprechende Rituale und Übungen finden und etablieren kannst. Diese Arbeit mit dir selbst, sorgt für eine positive Resonanz in deinem Leben. Es werden sich wie von selbst, alte, ermüdende Systeme auflösen und neue, innovative, liebevoll verbindende Strukturen wachsen. Die Wege werden frei diese in der Welt zu manifestieren. Die universelle Aufstellung der Neuen Zeit zu diesem Thema wird die ganze Gruppe überraschen und die unendlich vielen Wege und Möglichkeiten zu innerem und gesellschaftlichem Frieden, Wachstum und zur Lebensfreude greifbar machen. Kreative Ideen können sich, ohne die herkömmliche leistungsorientierte Erfolgsmentalität, öffnen. Alle TeilnehmerInnen sind über den gesamten Zeitraum selbst aktiv und folgen geführt von Anne-Karen Fischer der intuitiven Interaktion im Raum. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

28.11.2020 Deine Berufung stressfrei leben. Glaubenssätze erkennen und transformieren.

Einfach du selbst sein dürfen. Authentizität, Offenheit und inneren Frieden leben. Du möchtest einfach das tun, was dir Freude macht und damit auch noch einen guten Lebensunterhalt verdienen? Doch wie sieht in unserer Welt die Realität aus? Menschen hetzen durch ihr Leben und versuchen vor allem die Erwartungen anderer zu erfüllen, darüber Anerkennung, Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu bekommen und entfernen sich über die Jahre immer weiter von ihrer inneren Stimme und ihrer Berufung. Dieses Muster schafft Leid, Schmerz und Trennung. Unter Einsatz größter Mühe, Fleiß und Disziplin rutscht die Erfüllung des Lebens in weite Ferne. Mit der universellen Aufstellung der Neuen Zeit wirst du persönliche und gesellschaftliche Muster und Glaubenssätze zu diesem Thema leichter erkennen können und im gemeinschaftlichen Aufstellungsprozess transformieren. Deine Talente und deine Berufung können sich in ihrer ganzen Präsenz zeigen und in deinem Leben Platz nehmen. Nun ist es wieder möglich einen klaren Weg zu dir und deinen inneren Schätzen zu gehen und dieser Welt zu manifestieren. Es ist Zeit das Leben in Freude, liebevollen Miteinander und Frieden zu leben. Alle TeilnehmerInnen sind über den gesamten Zeitraum selbst aktiv und folgen geführt von Anne-Karen Fischer der intuitiven Interaktion im Raum. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.